Wir planen unseren A-Wurf für Frühjahr 2023.

Wir gehen zwar davon aus, dass Orelia Ende Dezember 2022 / Anfang Januar 2023 läufig wird, so dass eine Deckung etwa Mitte/Ende Januar 2023 hätte erfolgen können. Doch leider hat uns ein gesundheitlicher Aspekt bei dem von uns gewählten Deckrüden einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wir waren sehr happy, dass unsere Wurfplanung bereits im Juni von der Zuchtkommission des DKBS genehmigt worden ist. Doch leider sind wir kurzfristig in die Lage gekommen, dass wir uns einen neuen / einen anderen Deckrüden suchen müssen. Eragon vom Westensee steht leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für die Zucht zur Verfügung. Sehr schade, denn „Digger“, wie er liebevoll genannt wird, ist echt ein toller Hund!

Nun sind wir mit Hochdruck daran, einen anderen Deckrüden zu suchen, der gut zu unserer Orelia passt. Dies soll natürlich nicht irgendein Rüde werden, nein, auch von diesem werden wir, wenn wir ihn einsetzen, zu 100% überzeugt sein. Und es kristallisiert sich auch bereist ein Rüde heraus. Da wir jeden Rüden, der in Frage kommt, auch persönlich kennen wollen, um seinen Charakter zu sehen und einschätzen zu können, müssen wir uns jetzt doch etwas mehr Zeit für die Deckrüden-Suche nehmen, als wir das ursprünglich geplant hatten. Dies ist in jedem Falle im Sinne der neuen Welpen-Besitzer, den sie sollen einen Hund bekommen, der so Charakter-stark wie möglich ist.

Da neben der (hoffentlich erfolgreichen) Suche auch noch die Paarungsplanung gemacht und genehmigt werden muss, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, unseren A-Wurf um eine Läufigkeit zu verschieben. Das bedeutet:

Die Tragezeit einer Hündin beträgt in der Regel 63 Tage beträgt. Unsere Orelia hat einen relativ regelmäßigen Zyklus, so dass ihre Läufigkeit dann vermutlich so gegen Ende Juni sein wird. Etwa Mitte September 2023 würden die Welpen dann geboren werden. Die kleinen Tervueren könnten dann Mitte November 2023 in ihre neuen Familien ziehen, und mit ihnen den ganzen Winter verbringen. 🙂 Wenn also alles einigermaßen planmäßig verläuft, dann erwarten wir Welpen um den November 2023 herum.

Den zukünftigen Papa unseres A-Wurfs werden wir natürlich zeitnah hier bekannt geben.

Wie auch immer – wir freuen uns riesig auf Wurf, und erwarten daraus Welpen, die sich einerseits gut als Familienhunde eignen, dabei aber andererseits auch gut für den Hundesport geeignet sind!

Es lohnt sich also immer mal wieder hier vorbei zu schauen, denn den neuen Rüden werden wir sehr zeitnah hier vorstellen!