Super-Ausstellungs-Ergebnis in Kindenheim

Auf der DKBS Speziale in Kindenheim erreichte Camill in einer sehr starken Konkurrenz von 15 Hündinnen in der Offenen Klasse den 4. Platz mit dem Ausstellungsergebnis „V“ (Vorzüglich). Die Wertungsrichterin schrieb in ihren Bericht:
„Scherengebiss, große Hündin, im Fellwechsel, Brustkorb genügend tief, genügend gewölbt, Vorbrust hat genügend Breite, abfallende Kruppe, steile Schulter, mittlerer Knochenbau, gut aufgesetzter Hals, gut ausgeprägter Nacken, hübscher femininer Kopf mit dunkler Maske, dunkle mandelförmige Augen gut eingesetzt, etwas schmale Stirn, mittellange Ohren gut aufgestellt und gut getragen, Hündin mit sehr viel Ausstrahlung, vorzügliches rassetypisches Gangwerk, in der Bewegung Ellenbogen ausgedreht“.
Wir sind sehr stolz auf unsere Maus. Und ja: sehr viel Ausstrahlung hat unsere Camill. 🙂

Wir sind auch sehr stolz auf Amiro. Amiro ist der erste Hund aus unserer Zucht, der an einer Ausstellung teilgenommen hat. Amiro erreichte den zweiten Platz uns bekam ein schönes „SG“ (Sehr gut). Die Richterin, die alle Rüden richtete, bewertete aus unserer Sicht über alle Klassen hinweg äußerst streng. Dennoch bekam auch Amiro einen sehr schönen Richterbericht: „

Sechs Monate alter Rüde, Scherengebiss, ein P2 fehlt, schöne rote Farbe, gute Knochen und Substanz, er ist im Moment nicht harmonisch balanciert etwas lang in der Lende, etwas kurze Beine, harmonische Winkelung vorne und hinten, die Brust ist in der Entwicklung, schon eine gute Unterlinie, gute Kruppe, Wiederrist sollte besser betont sein, guter Hals der schön geborgen ist, guter langer Kopf mit langem Fang, gute Maulspalte, gut parallel, dunkle ausdrucksvolle Augen von guter Form, die schräg eingesetzt sind, vorzügliche Ohren, gute Form und gut platziert auf dem Kopf, guter Charakter, gute Bewegung von der Seite, etwas gehemmt hinten und eng vorne. Der Hund muss sich in der Brust noch entwickeln“

Wir sind sehr gespannt auf die nächsten Ausstellungen von Amiro!

Ergebnis der genetischen Untersuchung von Amy liegt auch vor

Nachdem wir etwas warten mussten, liegt mittlerweile auch das Ergebnis der genetischen Untersuchung von Amy vor. Alles ist genau so wie wir uns das erhofft haben, und wie es auch sein sollte. Auch bei Amy ist soweit alles in Ordnung und genetische Erkrankungen konnten glücklicherweise nicht nachgewiesen werden. Einem Einsatz als Zuchthündin steht somit von dieser Seite aus nichts im Weg. 🙂 Auch hierüber freuen wir uns sehr. 🙂

Wurfplanung für unseren B-Wurf gestartet

In den letzten Tagen sind wir in die Wurfplanung für unseren B-Wurf gestartet. Mutter unseres B-Wurfs soll unsere Hündin Camill sein. Nun suchen wir in aller Ruhe „den“ passenden Deckrüden für Camill aus. 🙂 Zu passender Zeit werden wir dann „unseren“ Deckrüden bekannt geben. Das wird aber noch einige Zeit dauern, denn an die Suche gehen wir sehr gewissenhaft heran. Mehr Informationen gibt es zu gegebener Zeit immer unter „Wurfplanung„.

Ergebnis der genetischen Untersuchung von Aiden liegen vor

Wir haben vor ein paar Wochen Aiden und Amy – die beiden Welpen, die wir aus unserem A-Wurf behalten haben – auf ihre genetische Gesundheit bei Fragen testen lassen. Nun liegt das Ergebnis für Aiden vor. Und das freut uns wirklich sehr: er hat keinerlei genetisch nachweisbare Erkrankungen und er trägt hiervon auch nichts in sich. Das bedeutet für uns, dass er – sollte alles andere in Zukunft auch stimmen wovon wir ausgehen (also Merkmale des Rasse-Standards und das Verhalten) -, dass auch Aiden in der Zucht eingesetzt werden könnte. Mit Aiden die Zuchtzulassung zu machen, ist für uns noch nicht beschlossene Sache aber zumindest können wir in Zukunft darüber nachdenken. 🙂 Das wichtigste für uns ist aber, dass er offensichtlich gesund ist! Wir freuen uns darüber wirklich sehr! 🙂

Unser A-Wurf entwickelt sich gut

Alle Hundekinder aus unserem A-Wurf entwickeln sich bis jetzt prächtig 🙂 Sie sind gut in ihren neuen Familien angekommen. Überall wo schon Hunde waren, sind sie problemlos aufgenommen worden. Und alle machen ihre ersten Erfahrungen in ihren Welpengruppen oder Hundeschulen. Und soweit wir das einschätzen können, machen es alle wirklich gut. Sie lernen schnell. Aber tatsächlich haben wir das auch erwartet. 🙂 Wir sind gespannt, wie es mit den Zwergen weitergeht. 🙂

Wir sind nun auch beim VDH zu finden

Ab sofort findet man uns auch über die Welpen- und Züchters-Suche auf der VDH-Seite (Verband für das Hundewesen). Wir sind dort nun auch gelistet. Darüber freuen wir uns sehr. 🙂

Alle Welpen sind ausgezogen

In der letzten Woche und am Wochenende sind alle Welpen ausgezogen. Als erstes ist Abigail (Abby) nach Euskirchen gezogen. Am Donnerstag ging es für Aragon nach Bergheim, dann folgte Anouk nach Moers.Am Samstag gab es dann mehrere Entscheidungen. Erst ging es für Amiro nach Siegen, später folgte Aiko (Keks) nach Warstein. Etwas später kam dann noch eine Interessentin für Amy. Doch stellte sich schnell heraus, dass hier der „Funke nicht übersprang“. So entschieden wir am Samstag Nachmittag, dass auch Amy bei uns bleiben darf. Sie komplettiert somit unser Mädels-Team.

Die meisten unserer Welpen haben bereits ein tolles neues Zuhause gefunden

Die meisten unserer Welpen haben bereits ein tolles neues Zuhause gefunden. Alle Welpen haben mittlerweile auch einen Namen bekommen. Und alle Namen passen nicht nur sehr gut, sondern sind auch echt schön. So heißt Herr Türkis nun Amiro, Herr Blau heißt Aragon, Frl. Lila heißt Anouk und Frl. Rosa heißt Abigail und wird dann in der Zukunft Abby gerufen. Aber auch die anderen Welpen haben tolle Namen bekommen: Frl. Rot heißt Amy, Herr Braun heißt Abeo und Herr Grau heißt Aiden. Vier Welpen sind fest vergeben, ein Welpe ist so gut wie vergeben. Da Aiden bei uns bleiben darf, ist eigentlich nur noch Abeo auf der Suche nach einem neuen Zuhause. 🙂 Mehr unter Würfe

Prima Entwicklung bei unseren Welpen

Alle 7 Hundekinder haben ständig viel Appetit und entwickeln sich in den ersten Tagen bereits richtig toll. Zum Teil haben sie gegenüber ihrem Geburtsgewicht bereits 100g zugenommen. Wir hoffen natürlich, dass das so weitergeht. Wenn man sich die kleinen so ansieht, dann könnte man einfach dahinschmelzen… 🙂

Unser A-Wurf ist geboren!

Wir sind überglücklich! Unser A-Wurf hat das Licht der Welt erblickt. 7 Welpen werden uns in den nächsten Wochen begleiten. Naja, eigentlich dürfen wir sie auf einem kleinen Stück Ihres Weges begleiten. Auf jeden Fall freuen wir uns mega über die kleinen Fellnasen. 4 Rüden und 3 Hündinnen werden unser (Zusammen)leben ganz sicher bereichern. Orelia jedenfalls hat ihre Welpen instinktsicher und fast alleine zur Welt gebracht. 🙂

Spannung pur!

Mittlerweile sind wir an Tag 60 der Trächtigkeit angekommen. Es ist für uns sehr spannend. Wann werden die Welpen geboren? Wie viele Welpen werden geboren? Und wie wird die Verteilung der Geschlechter sein? Fragen über Fragen… Wir fühlen uns jedenfalls gut vorbereitet… Des Züchters Leid ist jedenfalls immer das Warten. Naja, neben vielen anderen Dingen liegen natürlich auch die Markierungsbändchen bereit… Sie warten nur noch auf Ihre Welpen… 🙂 Wer Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht hat, der kann sich natürlich nach wie vor gerne melden… Alle Informationen zu unserem aktuellen Wurf findet Ihr unter Würfe

Der Endspurt ist eingeleitet…

Nun dauert es nicht mehr lange, bis unser A-Wurf das Licht der Welt erblickt. Irgendwann zwischen dem 08. und 11.11.2023 werden unsere kleinen Fellnasen erwartet. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Wurfbox ist mittlerweile aufgebaut. Das Innenleben folgt in den nächsten Tagen. 🙂 Orelia hat schon mal mit ihrem Körbchen probegelegen… Ansonsten geht es Orelia sehr gut. Natürlich merkt man ihr mittlerweile die Schwangerschaft doch sehr an. Das Gesäuge ist schon recht gut ausgeprägt. Orelia ist sehr ruhig und gechillt und scheint in sich zu ruhen. Sie kommt viel zum kuscheln. Alle bei uns sind wirklich gespannt wie ein Flitzebogen… Mehr findet Ihr ab sofort unter Würfe

Omero wird wahrscheinlich zum zweiten Mal Papa!

Unser Omero hat vor einer Woche (22.10.2023) Damen-Besuch bekommen. Brynia vom Albisstrand war mit ihrer Besitzerin Dr. Corinna Stier-Räuchle bei uns um Brynia decken zu lassen. Die beiden Hunde mochten sich sehr gerne. Es war eine sehr harmonische Deckung. Nun ist Corinna sehr gespannt, und wartet auf die Bestätigung, dass Brynia aufgenommen hat, und der C-Wurf im Zwinger vom Annweilerer Tal unterwegs ist.

Der A-Wurf kommt…

Endlich hat das Warten ein Ende. 4 Wochen haben wir nun gehofft und gewartet, bis wir endlich Gewissheit bekommen haben. Unser A-Wurf wird so um den 11.11. herum das Licht der Welt erblicken. Noch können wir zwar nicht sagen, wie viele Welpen geboren werden, aber unsere Tierärztin meinte, dass sie mindestens 5 Früchte gesehen hat. Das ist eine super Neuigkeit. Nun laufen alle Vorbereitungen bei uns auf Hochtouren. Mehr Infos unter Wurfplanung

Orelia ist trächtig!

Es hat geklappt! Am letzten Freitag waren wir zum Ultraschall bei unserer Tierärztin. Etwas nervös und total gespannt sind wir losgefahren. Umso erfreuter waren wir, als unserer Tierärztin dann mindestens 5 Früchte entdeckt hat!

Omero ist auf dem Cover der Zeitschrift „Der Hund“

Wir sind mega stolz! Unser Omero ziert die Titelseite der Zeitschrift „Der Hund“. In der aktuellen heute erschienenen Ausgabe der Zeitschrift „Der Hund“ ist nicht nur ein Rasseportrait unserer Varietät Tervueren enthalten, sondern unser Deckrüde Omero ist auch ganz prominent auf dem Cover abgebildet! 🙂 Dieses Glück erfahren wohl die wenigsten Hundebesitzer. Umso mehr waren wir erfreut, als die Anfrage zur Verwendung unseres Bildes vom Verlag kam!

Arko schafft mit Tabea die BH-Prüfung

Am letzten Wochenende hat Tabea mit Arko die BH-Prüfung abgelegt. Gleich im ersten Anlauf haben die beiden die Prüfung erfolgreich hinter sich gebracht. Arko setzt damit gewissermaßen die Tradition unserer Hunde fort, die BH-Prüfung gleich im ersten Anlauf zu schaffen. Bei sommerlichen Temperaturen fand die BH-Prüfung auf dem Vereinsgelände des HSV Ransbach-Baumbach statt. Die Prüfung war – wie alle anderen Prüfungen des HSV auch – perfekt organisiert. Es ist jedes Mal wieder eine große Freude an den Prüfungen teilzunehmen. 🙂

Das Abenteuer A-Wurf beginnt…

Am letzten Wochenende haben wir mit Orelia zusammen Cio (Inacio de la Hacienda Pura Vida) besucht. Das Wochenende fing am Freitag Nachmittag an, als wir mit Orelia zu unserer Tierärztin gefahren sind, um eine Progesteronwert-Bestimmung machen zu lassen. Etwa anderthalb Stunden später (ich stand mit Camill gerade auf dem Hundeplatz zur Generalprobe der bald bevorstehenden BH-Prüfung) klingelte das Telefon und unsere Tierärztin rief mich an. Ich war schon recht aufgeregt, wie hoch der Progesteron-Wert denn sein würde, nachdem er 4 Tage zuvor noch recht niedrig gewesen war. Nun ja: unsere Tierärztin meinte, dass wir nun zum Deckrüden fahren könnten. Also rief ich Axel, den Deckrüdenbesitzer, an, und vereinbarte mit ihm, dass wir am nächsten Morgen losfahren würden. Es war ein insgesamt sehr harmonisches Wochenende. Und das sowohl für die beiden Hunde Cio und Orelia als auch für uns. 🙂 Vielen Dank nochmal an Marion und Axel, die uns wirklich sehr herzlich aufnahmen. Cio und Orelia verstanden sich ebenfalls gleich vom ersten Moment an richtig gut, und gingen sehr vertraut und fast schon zärtlich miteinander um. Es war eine sehr harmonische Deckung. Nun beginnt das große Warten, denn erst in 4 Wochen werden wir wissen, ob Orelia aufgenommen hat oder nicht. Nun heißt es also „Daumen drücken“!

Gynäkologische Untersuchung bestätigt Termin

Mit großen Schritten geht es nun in Richtung unseres A-Wurfs. 🙂 Heute (24.07.2023) waren wir mit bei unserer Tierärztin um Orelia vor Belegung nochmal gründlich gynäkologisch untersuchen zu lassen. Heraus kam dabei, dass bei Orelia alles soweit in Ordnung ist, und auch alles körperlich gut aussieht. Unsere Vermutung, dass die Läufigkeit unmittelbar bevorsteht, konnte unsere Tierärztin glücklicherweise bestätigen. Innerhalb der nächsten 1-2 Wochen wird die Läufigkeit aller Voraussicht nach eintreten, und so bleibt es sehr wahrscheinlich bei dem angedachten „Fahrplan“. Mehr unter Wurfplanung.

„Unser“ Deckrüde für den A-Wurf ist gefunden!

Endlich ist es soweit! „Unser“ Deckrüde für unseren A-Wurf steht fest, und wurde auch genehmigt. Wir freuen uns auf diese tolle Verpaarung von Orelia mit „Cio“ Inacio de la Hacienda Pura Vida. Mehr Infos erhaltet Ihr unter Wurfplanung.

Mit großen Schritten Richtung A-Wurf

In den letzten Wochen haben sich für uns viele neue Erkenntnisse im Bezug auf den idealen Deckrüden für unseren A-Wurf mit Orelia ergeben. Wir haben die Suche intensiviert und haben nun unseren Traum-Deckrüden gefunden. Die neue Verpaarungsplanung ist gemacht, und auch bereits vom DKBS genehmigt. Wir werden also in Kürze den Papa unseres A-Wurfs hier vorstellen können. Aktuelles zu unserer Wurfplanung findet Ihr natürlich immer unter Wurfplanung. Zur Ankündigung hat uns Ute Becker eine ganz tolle Ankündigung-Collage gemacht. Vielen Dank dafür!

Strand-Urlaub an der Nordsee

Am Meer hatten die Hunde sehr viel Spaß! Vor Ostern haben wir quasi das gute Wetter genutzt, und sind mit dem Rudel für eine Woche hoch an die Nordsee gefahren. Dabei haben wir auch einen Abstecher nach Sylt gemacht. Und diese tolle Insel hat nicht nur uns, sondern auch die Hunde sehr begeistert! Ein paar Strand-Bilder von den Hunden laden wir in die Bildergalerie hoch! 🙂

Arko hat die Zuchtzulassung!

Am vergangenen Wochenende sind wir zur DKBS Speziale nach Lippstadt gefahren. Es war ein alles in allem sehr erfolgreiches Wochenende für uns. Rika hat in der Jüngstenklasse ein „VV1“, Camill in der Jugendklasse ein „V2“ bekommen. Wir sind sehr stolz auf die beiden! Arko aber stand an diesem Wochenende unter besonderer Beobachtung. Zunächst hat er in der offenen Klasse am Samstag ein schönes „V“ bekommen. Sonntag dann hat er die WB1 (Wesensüberprüfung) erfolgreich hinter sich gebracht, bevor er dann mit „V“ die Zuchtzulassung erhalten hat. Auch auf Arko sind wir natürlich sehr stolz!

Sachkundeprüfung nach TierSchG §11 bestanden!

Nachdem ich im Januar an der Kölner Hunde-Akademie an einem Sachkundelehrgang teilgenommen habe, konnte ich Anfang Februar in Köln die Prüfung erfolgreich ablegen. Insgesamt fanden 9 Vorlesungen zu unterschiedlichen Themen statt. Unter anderem wurden – was für uns als Züchter äußerst wichtig ist -Zyklus und Zykluskontrolle der Hündin, Trächtigkeit, alle Details der Geburt, mögliche Erkrankungen, Fütterung und auch die Aufzucht der Welpen behandelt. Auch alle rechtlichen Aspekte der Hundehaltung sowie die Themen Hygiene und Ernährung wurden ausführlich erläutert. Mehr zu diesem Thema findet Ihr auch unter Sachkundenachweis.

Die aktuelle Wurfplanung leider durcheinander gewirbelt

Mit großen Schritten ging es eigentlich auf die Deckung von Orelia und damit auf unseren A-Wurf zu! Leider müssen wir uns aus gesundheitlichen Gründen einen neuen, einen anderen, Deckrüden suchen. Die aktuellen Entwicklungen könnt Ihr auch gerne auf der Seite Wurfplanung mit verfolgen. Dort werden wir den Deckrüden bekanntgeben. Seid gespannt!

Orelia besteht BH-Prüfung im ersten Anlauf

Am vergangenen Samstag haben Orelia und ich beim HSV Ransbach-Baumbach e.V. unsere BH-Prüfung abgelegt. Es war unser erster Anlauf zum Bestehen der Prüfung. Zwar war die Prüfung nicht fehlerfrei oder gar perfekt, wir haben sie aber mit „sehr gut“ bestanden. Und – was zwar nicht so ganz wichtig ist, uns aber trotzdem erfreut hat – Orelia belegte den ersten Platz! Wir sind sehr stolz auf unser tolles Mädchen. 🙂

Rika vom Saargold verstärkt unser Rudel

Seit dieser Woche verstärkt Rika vom Saargold unser Rudel. Wenn alles gut geht, wird Rika dann in einiger Zukunft die Linie von Omero fortführen. Bis dahin hat sie aber erstmal ganz ganz viel Zeit, sich in Ruhe zu entwickeln. Nun soll sie erstmal ihr Welpen-Dasein genießen. 🙂

Erste Ausstellung für Camill

Am letzten Wochenende waren wir beim Herbsttreffen des DKBS in Karlsdorf-Neuthard. Dort hat Camill ihre erste Ausstellung absolviert. In der Jüngstenklasse erreichte sie ein sehr gutes „VV2“. Wir sind sehr stolz auf unsere kleine Maus. 🙂 Ihre beiden Schwestern Clara und Claire waren ebenfalls am Start. Clara belegte dabei sogar den ersten Platz. Claire wurde dritte. Alle bekamen dabei ein „VV“. „VV“ bedeutet viel versprechend. Insofern schauen wir gespannt in die Zukunft und fiebern schon der nächsten Ausstellung entgegen. Die nächste Ausstellung wird dann beim Adventstreffen des DKBS im Dezember in Oer-Erkenschwick stattfinden. Dort startet Camill dann bereits in der Jugendklasse.

Neues Fotoshooting mit Camill

Heute haben wir es endlich mal geschafft, ein paar neue und ordentliche Bilder mit und von Camill zu machen. Ganz ehrlich? Einen Sack Flöhe hüten ist momentan noch einfacher, als ein vernünftiges Bild von Camill zu bekommen. Umso glücklicher sind wir, dass das nun endlich geklappt hat. 🙂

Orelia erhält Zuchtzulassung

Am vergangenen Pfingst-Wochenende fand das Jahrestreffen des DKBS in Viersen statt. Hier konnte erfreulicherweise Orelia gekört werden. Sie hat nun also die Zuchtzulassung. 🙂 Nun kann es mit großen Schritten in Richtung des Abenteuers unseres ersten Wurfs gehen! Wir sind schon ganz aufgeregt und freuen uns sehr auf das, was da so kommen wird. 🙂

Camill lebt sich prima ein

Nach wenigen Tagen hat sich Camill bereits prima bei uns und mit dem Rudel eingelebt. Es ist schon fast, als wäre sie schon immer bei uns. 🙂 Berührungsängste gegenüber den „großen“ Hunden im Rudel kennt sie nicht, und so fordert sie alle. 🙂 Es ist auch schön zu sehen, wie die anderen Tervueren die kleine Maus annehmen. 🙂

Zuwachs für unser Rudel

Seit dem vergangenen Wochenende hat unser Rudel Zuwachs bekommen. Mit Camill des deux diadèmes verstärkt eine weitere Tochter von unserem Leon unser Rudel. Auch sie soll mal – wenn alles passt, und sie sich entsprechend entwickelt – Zuchthündin werden. Aber bis dahin hat sie noch ganz viel Zeit erstmal ihre Jugend zu genießen und alles auszuprobieren, was das Leben an Erfahrungen so bereit hält. 🙂

Omero wurde in Hamburg gekört

Eins unserer wichtigsten Ziele für die Zuchtveranstaltung in Hamburg haben wir zum Glück auch erreicht: Omero wurde gekört uns ist nun ganz offiziell Deckrüde im DKBS! Auch hierauf sind wir sehr stolz!

Screenshot von der Website des DKBS

Erfolgreiche Teilnahme an der DKBS-Speziale in Hamburg

Wir haben den relativ weiten Weg nach Hamburg auf uns genommen, um an der Speziale dort teilzunehmen. Stattgefunden hat die Speziale beim Schiffbauer Reitverein. Richterin war Meike Krug. Wir waren insgesamt sehr erfolgreich und sind zufrieden wieder nach Hause gefahren. Omero hat in der offenen Klasse ein „sg“ erhalten, ebenfalls in der offenen Klasse hat Leon ein „v“ bekommen. Orelia hat die zwei Jungs sogar noch getippt, sie hat die offene Klasse bei den Hündinnen mit „v1“ gewonnen. Ich bin sehr stolz auf unsere 3!

Und noch ein Wurf mit Leon

Nochmals im Zwinger „les fauves du Marais“ hat Leon die Hündin „Pink Poison des fauves du Marais“ gedeckt. Auch aus dieser Verpackung sind 9 Welpen hervorgegangen. 🙂

Leon ist erneut Papa geworden

Leon hat mit Adel von Azkaria im Zwinger „des Deux Diademes“ von Florence Stahl einen Wurf von insgesamt 9 Welpen hinbekommen. Es sind 3 Rüden und 6 Hündinnen auf die Welt gekommen.

Das Röntgen-Ergebnis von Orelia liegt nun vor

Vor wenigen Tagen kam die langersehnte Auswertung der Röntgen-Untersuchung von Orelia. Erfreulicherweise hat sie die beste Hüfte von allen Hunden in unserem Rudel! Ihre Hüfte wurde mit HD-A1 bewertet. Besser geht es nicht. Wir sind sehr glücklich über dieses Ergebnis. 🙂

Nun fehlen Orelia nur noch die VB1 sowie 2 Ausstellungs-Ergebnisse. Danach können wir sie ankören lassen. Unseren ersten Wurf mit Orelia planen wir dann für den Herbst. Auch den Deckrüden für diesen Wurf haben wir schon ganz fest im Blick. 🙂

Leon hatte lieben Besuch

Anfang des Jahres hatte Leon lieben Beuch von Adel von Azkaria, um mit ihr Hochzeit zu feiern. Wenn alles gut geht, wird Leon erneut Papa. Dann im Zwinger „des deux Diadèmes“.

Orelia wurde geröntgt

In der vergangenen Woche wurde Orelia bei unserem Tierarzt geröntgt. Nun warten wir auf die HD- und ED-Auswertung. Dies wird wahrscheinlich bis Mitte Januar dauern. Natürlich hoffen wir, dass alles soweit in Ordnung ist, und Orelia für die Zucht zugelassen werden kann.

Leon wird erneut Papa!

Vor ca. 4 Wochen war die Hündin Needyou vom belgischen Zwinger des Fauves du Marais bei uns, um Hochzeit zu feiern mit Leon. Nun wissen wir, dass Needyou aufgenommen hat, und trächtig ist. In 4 Wochen – also kurz vor Weihnachten – werden wir dann wissen, wie viele Welpen aus dieser Verbindung hervorgehen. Auf jeden Fall freuen wir uns schon sehr! 🙂

Corinne Pacary freut sich über Anfragen. 😉


Nächste Ausstellungen gemeldet

Die nächsten Ausstellungen wurden gemeldet. Zunächst das DKBS-Jahrestreffen in Viersen, dann die Bundessieger-Ausstellung in Gelsenkirchen, sowie die Doppel-Ausstellung in Karlsruhe. Mal schauen, ob diese Veranstaltungen auch wirklich stattfinden können.


Platz 1 beim RO-Turnier in Bornheim-Sechtem

Leon und ich starteten beim RO-Turnier in Bornheim-Sechtem. Es war unser zweites RO-Turnier überhaupt. Und was soll ich sagen? Wir haben in der Beginner-Klasse ein „V“ erreicht, und das mit 100 Punkten. Dieses Ergebnis bescherte uns nicht nur den 1. Platz in unserer Klasse, sondern auch die Qualifikation zum Aufstieg in die nächste Klasse. In der nächsten Saison werden wir so also aller Voraussicht nach in Klasse 1 starten.


Erster Titel für Orelia

Mit Orelia haben wir an der Ausstellung German Winner Show in Gelsenkirchen teilgenommen. Orelia bekam dort ein schönes „V1“ und wurde bester Jugendhund. Gleichzeitig hat sie den Titel German Junior Winner verliehen bekommen. 🙂